Scharfes Zeug ...

Finden Sie das ideale Kochmesser mit Testberichten und dem Kochmesser Vergleich. Entdecken Sie zahlreiche japanische Klingen sowie Premium-Messer namhafter Hersteller in allen Preisklassen.

» Japanische Kochmesser» Premium-Messer

kochmessertest.org

Das Messer ist eines der wichtigsten Werkzeuge von Profiköchen und ambitionierten Hobbyköchen. Jeder, der schon einmal mit einem stumpfen Kochmesser gearbeitet hat, wird sich eine scharfe Klinge sicherlich sehnlichst herbeigewünscht haben. Doch die Auswahl an Koch- und Küchenmessern ist nicht gerade klein – für nahezu jeden Verwendungszweck gibt es ein eigenes Messer mit spezieller Klingenform. Aber keine Sorge: Sie benötigen kein ganzes Bataillon an verscheidenen Messern. Schon eine Auswahl von zwei oder drei hochwertigen professionellen Premium-Messern – vielleicht auch japanischen Klingen – gibt Ihnen die nötige Schärfe in der Küche.

Auf kochmessertest.org möchte ich meine Erfahrungen mit verschiedenen Kochmessern mit Ihnen teilen. Hier finden Sie Informationen zu den unterschiedlichen Klingenformen japanischer Messer sowie Details zu namhaften Herstellern wir KAI, Wüsthoff, Zwilling und weiteren.

Meine Top-3 Kochmesser Empfehlungen

1. Platz
KAI Küchenmesser SHUN PREMIER Tim Mälzer Serie Nakiri 5.5 zoll 14 cm, TDM-1742*

KAI Küchenmesser SHUN PREMIER Tim Mälzer Serie Nakiri 5.5 zoll 14 cm, TDM-1742

Das Nakiri Messer aus der Tim Mälzer Edition von KAI überzeugt mich auf ganzer Linie, auch wenn es mit 209,00 € nicht ganz günstig ist. Die tolle Holzverpackung, eine sehr scharfe Klinge sowie der dekorativ gehämmerte Damaszener-Stahl sorgen für saubere Schnitte und eine tolle Optik – mit Abstand mein Favorit unter den japanischen Messern.

2. Platz
WAKOLI 1DM-SAN-RO2 Santoku Damastmesser, Japanischer Damaststahl VG-10, Ruos Santokumesser*

WAKOLI 1DM-SAN-RO2 Santoku Damastmesser, Japanischer Damaststahl VG-10, Ruos Santokumesser

Das Santoku Messer von Wakoli überzeugt durch einen schönen Holzgriff, eine 17cm lange Klinge aus Vg10 Damaststahl und eine exzellente Verarbeitung. Aufgrund des verhältnismäßig günstigen Preises von 52,99 € ist das Wakoli Santoku eindeutig mein Preis-Leistungs-Sieger, der sich sowohl für Fleisch, Fisch als auch Gemüse eignet.

3. Platz
KAI SHUN PREMIER Tim Mälzer Serie Officemesser 4 zoll 10 cm, TDM-1700*

KAI SHUN PREMIER Tim Mälzer Serie Officemesser 4 zoll 10 cm, TDM-1700

Ebenfalls aus der Tim Mälzer Edition von KAI stammt dieses Officemesser mit einer Klingenlänge von 10 cm, das sich ganz hervorragend zum feinen Schneiden oder Würfeln von Zwiebeln, Knoblauch und sonstigem feinen Gemüse eignet. Die Klinge besteht aus Damaszenerstahl mit gehämmerter Oberfläche, der Griff ist aus dunklem Walnussholz gefertigt. In Verbindung mit einem Nakiri und Santoku Messer lässt dieses Officemesser für 123,00 € in meinen Augen keine Wünsche mehr übrig.

Japanische Messer & Klingenformen im Überblick

Santoku Messer

Das Messer der drei Tugenden ist ideal geeignet für Gemüse, Fleisch und Fisch.

Santoku Messer

Nakiri Messer

Nicht zu verwechseln mit dem Hackmesser – Nakiri Messer eignen sich sehr gut für Gemüse.

Nakiri Messer

Gyuto Messer

Japanische Gyuto Messer sind das Pendant zum klassischen europäischen Kochmesser.

Gyuto Messer

Deba Messer

Die einseitig geschliffenen Deba Messer werden zum Ausbeinen und Hacken verwendet.

Deba Messer

Sashimi & Sushi Messer

Japanische Yanagiba Messer sind unverzichtbar zum Zubereiten von Sushi und Sashimi.

Sashimi & Sushi Messer

Sujihiki Messer

Mit Sujihiki Messern sind Sie gut beraten beim Schneiden von hauchdünnem Schinken oder Fleisch

Sujihiki Messer

Brotmesser

Hochwertige Brotmesser mit Wellenschliff schneiden alle Brotsorten ohne große Mühe.

Brotmesser Messer

Schälmesser

Schälmesser sind ideal zum Schälen von Kartoffeln oder anderem Gemüse geeignet.

Schälmesser Messer

haiku-messer
KAI Messer Logo
kasumi-messer
Nagomi japanische Kochmesser
Wüsthof Kochmesser
Zwilling Messer