Lernen Sie mich besser kennen …

Sie sind bestimmt auf diese Seite gelangt, weil Sie sich über die vielen verschiedenen Kochmesser  – vom japanischen Santoku und Nakiri über OfficemesserSchinkenmesser oder Brotmesser – interessieren. Vielleicht möchten Sie aber auch ein wenig über mich erfahren – dem möchte ich natürlich gerne nachkommen.

kochmessertest.orgDas bin ich …

Mein Name ist Jannik, ich komme aus dem schönen Norden Deutschlands und ich bin seit einigen Jahren leidenschaftlicher und durchaus ambitionierter Hobbykoch. Beruflich aber habe ich mit der Kulinarik nichts am Hut – eigentlich bin ich in Marketing und IT Zuhause. So wie der Maurer seine Kelle braucht (und der Marketeer seinen Mac 😉 ) so benötigt der Koch – unabhängig davon ob nun professionell oder wie ich als Amateur – ein oder mehrere professionelle Messer als Werkzeug. Wer schon einmal mit einem stumpfen Messer gearbeitet hat, der weiß sicherlich genau, wie dieses mangelhafte Werkzeug nicht nur die Arbeit in der Küche erschwert, sondern auch den Raum für kreative Ideen und Gerichte nimmt.

Auch ich habe mit einer Auswahl von recht günstigen Messern angefangen zu kochen – mittlerweile bin ich im Besitz von mehr als 15 verschiedenen Messern. Darunter einige japanische Kochmesser aus dem Hause KAI und WAKOLI, die ich nicht mehr missen möchte, aber auch ganz klassische Küchenmesser von Zwilling, Wüsthoff oder Fiskars.

Immer auf der Suche nach dem richtigen Kochmesser

Ich weiß genau, dass es nicht immer leicht ist, das richtige Messer zu finden. Aus diesem Grund habe ich mit kochmessertest.org eine Internetseite ins Leben gerufen, die Ihnen einen Überblick über die zahlreichen japanischen Kochmesser und Klingenformen, aber auch alltägliche Messer geben soll. Zahlreiche der auf diesen Seiten vorgestellten Messer sind entweder selbst in meinem Besitz oder ich hatte zumindest die Möglichkeit, diese zu testen. Daher können Sie sicher sein, dass alle Kochmesser und japanische Messer, die Sie hier finden, aus meiner subjektiven Sicht absolut zu empfehlen sind.

Letztendlich müssen Sie die Entscheidung aber selbst treffen, welches Kochmesser am Besten zu Ihnen passt. Und wenn Sie sich erst einmal ein wirklich gutes und professionelles Messer geleistet haben, dann wird dies garantiert nicht Ihr letztes gewesen sein – glauben Sie mir, ich weiß durchaus wovon ich da spreche … 🙂

Ich wünsche Ihnen nun viel Spaß beim Entdecken, Recherchieren und Stöbern in der Welt der Kochmesser! Bei Fragen und Anregungen können Sie selbstverständlich gern einen Kommentar auf der jeweiligen Seite hinterlassen oder Sie schreiben mir einfach eine Nachricht über das Kontaktformular.

Beste Grüße,

Ihr/Euer Jannik